Klausurtagung

Am 24. und 25.02,2015 fand eine Klausurtagung der DGAI zu den Zukunftsperspektiven der Intensivmedizin innerhalb der DGAI statt. Wir informieren in Kürze über die Ergebnisse.

Die modulare Zertifizierung der Intensivmedizin schreitet voran!

Informationen entnehmen Sie bitte der Juni-Ausgabe der A&I. Anmeldungen zum Zertifikat können formlos an die Geschäftsstelle der DGAI erfolgen.
Es sind bereits die ersten 2 Kliniken zertifiziert worden, weitere Kliniken haben sich angemeldet und die Audits erfolgen in Kürze.

Die Umfrage zu Hygiene und Infektionsbehandlung ist abgeschlossen!

Hygiene und Infektionsbehandlung sind Dauerthemen auf der Intensivstation, Themen mit Fragen, Unsicherheiten, Graubereichen. Unsere Fachgesellschaft will ihre Mitglieder hier unterstützene und Lösungen in den wichtigen Problemfeldern voran bringen.Über 400 KollegINNen haben an der Umfrage teilgenommen. Wir danken Ihnen für die Mithilfe und freuen uns, Ihnen die Ergebnisse in Kürze in der A&I präsentieren zu können. Das wichtigste Ergebnis: Sie wünschen sich von der DGAI Weiterbildungsangebote. Wir organisieren also einen Kurs zum Infektionsmanagement in der Intensivmedizin (IMI). Der Kurs wird im letzten Quartal diesen JAhres zum ersten mal angeboten werden. Wir geben in Kürze Details bekannt.

Gebrauchstauglichkeit von Patientendaten-Managementsystemen (PDMS) in der Intensivmedizin auf deutschen Intensivstationen

Der  Wissenschaftliche Arbeitskreis Intensivmedizin der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) bittet um Ihre Teilnahme an der Umfrage: „Gebrauchstauglichkeit von Patientendaten-Managementsystemen (PDMS) in der Intensivmedizin auf deutschen Intensivstationen“.

DGAI-Zertifizierung anästhesiologische Intensivmedizin: Entwöhnung von der Beatmung

Die DGAI hat  die Möglichkeit zu einer modularen Zertifizierung anästhesiologischer Intensivmedizin initiiert. Im ersten Modul soll eine Kernkompetenz anästhesiologischer Intensivmedizin, die Entwöhnung von der Beatmung, zertifiziert werden. Wer sich zertifizieren lassen will kann dies mit einer formlosen Email an die DGAI tun unter dgai@dgai-ev.de tun. Es wird dann ein Vertrag ausgefertigt und Ihnen per Post zugesendet. Bitte geben Sie der DGAI einige Tage Zeit für die Bearbeitung.

Weitere Informationen:
pdf  A&I 04-2013 Entwöhnung von der Beatmung